Archiv

Artikel Tagged ‘Austraße’

Die Austraße in Niederbachem – schöne Straße

26. Januar 2009

Das leidliche Thema der Fußgängerberuhigung auf der Austraße in Niederbachem hat ja viele Väter (mindestens drei). Der Rhein-Sieg-Kreis in Person von Herrn Siegberg, der uns unnötigerweise dort eine größere Gefahrenquelle einreden wollte, obwohl bei keinem jährlichen Polizeibericht zur Unfallstatistik jemals die Austraße erwähnt wurde! Weiter wurde noch der Gemeindeversicherungsverband animiert tätig zu werden. Und als dann bald die ersten Diskussionen stattfanden, krönte der Niederbachemer Kollege Kurenbach das Ganze mit der Forderung: Egal was wir machen, die Anlieger dürfen nicht belastet werden!

Das war der Anfang vom Ende – zu Lasten der Allgemeinheit – die uns als Volksvertreter jegliche Begründung nahm in Zukunft den Anliegern wirklicher Schulwege, wie die alte Konrad-Adenauer-Straße in Niederbachem, die Holzemer Straße in Villip oder die Schützenstraße in Adendorf klar zu machen, warum sie beim endgültigen Ausbau Beiträge bezahlen müssen. Mehr…

Allgemein ,